Anmeldung Funkenflug 18.0

Funkenflug 18.0

– Gemengelage –

Das Wissen muss zum Können werden


24.10.2024 – 27.10.2024
Hüttencon mit Selbstverpflegung für SC & Teilverpflegung für NSC
CVJM Feriendorf Wildflecken in 97772 Wildflecken


Seufzend verschloss er den schweren Lederdeckel der Aktenmappe. Die Kerzen waren in ihren Haltern nahezu herunter gebrannt. Es musste also wieder einmal ein sehr langer Arbeitstag gewesen sein. Rondert hatte schon lange den Überblick verloren.
Seine Aufgaben hielten ihn seit dem Beginn des Krieges gegen die Horde der Netalie fast täglich in seiner Schreibstube fest. Die Tresortür glitt ins Schloss, alle Geheimdokumente waren verstaut und gesichert. Die Tür der Schreibstube fiel ebenso hinter ihm zu. Rondert achtete peinlich genau darauf, die magischen Siegel an der Tür in der richtigen Reihenfolge zu berühren, um sein Büro zuverlässig zu sichern.
Zwei Stockwerke tiefer betrat er seine Schlafstube. Seine Amtsrobe und das verzauberte Stirnband, dass ihn vor Geistesbeeinflussung schützte, wurden an ihre jeweiligen Haken gehängt. Die restlichen Kleider landeten auf einem Ständer. Sein Kopf hatte kaum sein Kissen berührt, da war er schon in tiefen Schlaf gesunken.

Wie jede Nacht wartete auch heute sein eigentlicher Beruf auf ihn…


Die maskierte Gestalt in der grauen Robe verbeugte sich.
Der alternde Halbelf nahm die Verbeugung mit einem Nicken zur Kenntnis.

“Bericht?” sagte der Nachtrichter kurz angebunden. Seine Kirche mochte klein sein, aber es nahm dennoch Zeit in Anspruch, jeden seiner hochrangigen Agenten zu empfangen.

„Ich darf berichten, dass die Pläne, alle Gefangenen aus den verschiedenen Gefängnissen zu entfernen und an einem geheimen Ort zu versammeln, weiter verfolgt werden.
Unser Mann im Denkerzirkel hat erfolglos dagegen argumentiert. Die Umgruppierung der Gefangenen wird im Erntemond beginnen und soll im Fjornor abgeschlossen sein.
Derzeit wird noch über den endgültigen Ort diskutiert. Wir versuchen, die Auswahl möglichst lang hinaus zu zögern, um den Zeitpunkt, an dem die Horde es erfährt, ebenso…” berichtete die maskierte Gestalt, unterbrach sich jedoch,
als der Nachtrichter einen Zeigefinger abspreizte.

“Wir wählen einen anderen Ansatz. Wir werden dafür sorgen, dass die Anzahl an möglichen Orten begrenzt wird, aber wir müssen lancieren, wohin es offiziell gehen soll. Die Horde wird es schnell genug erfahren, aber wenn es einigermaßen gut läuft, dann sind sie am falschen Ort. Das eigentliche Lager wird dann ein anderes werden.
Ich koordiniere das mit unserem Mann im Zirkel und unserem Mann am Hof.
Ich nehme an, das war es für heute?” Die maskierte Gestalt nickte.

“Gut, dann danke ich dir für deinen Bericht. Wir sprechen uns morgen Nacht.”
Die maskierte Gestalt nickte erneut, dann erzitterte sie kurz,
bevor sie zu einer steifen Körperhaltung zurückkehrte.

“Wie viele sind es noch?” fragte der Nachtrichter seinen Assistenten.
“Ich habe noch drei weitere für heute Nacht, die auf ihre Audienz warten, Nachtrichter.”
Der Halbelf nickte, und setzte ein paar letzte Federstriche an seine Gesprächsnotizen.
“Lass den nächsten herein.”

Die maskierte Gestalt nickte, und wieder lief ein Zittern durch ihren Körper und sie nahm eine neue, ungelenk wirkende Körperhaltung ein. “Bericht?” sagte der Nachtrichter…


“Wir werden also alle Gefangenen an einem Ort versammeln, und dann am gleichen Ort einen Kriegsrat abhalten?” fragte der Offizier, während er neben dem Verwalter her ging.

“Exakt. Die dort gewonnenen Informationen sollten nachhaltig unsere Strategie zum weiteren Vorgehen gegen die Horde formen können.” entgegnete der Verwalter, während die Beiden die Tür zu seiner Schreibstube durchschritten. Der vertraute Schauder beim Übertreten der Schwelle deutete an, dass die Verzauberungen des Raums
immer noch aktiv waren. Beide nahmen am Schreibtisch Platz.
“Koordiniert ihr die Einladungen an unsere Verbündeten der letzten Jahre? Ich bin sicher, dass ihre Erfahrungen von unschätzbarem Wert sein werden.” Der Verwalter entrollte ein neues Blatt Pergament auf seiner Schreibunterlage und setzte die Feder an.
„Selbstverständlich.“



Vorwort

Ein neues Jahr in Harnac, eine neue Chance dem Krieg gegen Netalies Horde eine neue Wendung zu geben. Oder wäre Horden nicht richtiger? Die verschiedenen Schwärme scheinen augenscheinlich erst einmal jeder für sich zu agieren. Steht hinter den teils wahllos erscheinenden Angriffen schlußendlich doch ein koordinierter Plan um ganz Harnac in Schutt und Asche zu legen?
Und was führt die neue Prinzessin des Blutes im Schilde?
Fragen über Fragen, die ihrer Antworten harren…

 

Daten und Fakten

Funkenflug 18.0 ist ein Hüttencon mit Selbstverpflegung für SC und großzügiger Teilverpflegung für NSC im CVJM Feriendorf Wildflecken in der Wilhelmshavener Straße 9, 97772 Wildflecken.
Wir spielen vom 24.10.24 bis zum 27.10.24 nach Dragonsys Classic mit leichten Ergänzungen. Andere Regelsysteme bitte vorab konvertieren. 

Zum Thema Verpflegung:
Es gibt eine große Gemeinschafts-Grillstelle für alle und wenn es die Brandstufe erlaubt, dürfen auch eigene wenige Grills auf den gepflasterten Gehweg-Bereichen aufgestellt werden. Jede der Hütten verfügt zumindest über ein kleines zweiflammiges Gaskochfeld ohne Koch-/Essgeschirr, einige wenige auch über eine Küchenzeile. Der Großteil der SC wird in den Hütten mit lediglich dem Gaskochfeld untergebracht sein. Wir können im Vorfeld nicht die Unterbringung in einer Hütte mit Küche garantieren, bemühen uns aber, die Großküche auch wieder für Alle zur Verfügung stellen zu können.

Zum Thema Kinder:
Möchtest du mit Kindern anreisen, stellt das grundsätzlich kein Problem dar, melde aber bitte jedes Kind einzeln an. Die Unterbringung im Feriendorf erfolgt ausschließlich in Mehrbetthütten, von denen einige auch für Eltern mit Kindern geeignet sind. Leider müssen wir auch dieses Mal darauf hinweisen, dass wir keine Kinder-Staffeln anbieten können. Wer ein Bett belegt, zahlt leider den vollen SC-Teilnahmebeitrag. Außerdem weisen wir darauf hin, dass es sich beim FF18.0 um einen 24h-Abenteuercon mit erhöhtem Kampfanteil handelt und das erst ab 18 Jahren an Kämpfen teilgenommen werden darf. Wir rufen explizit KEINE Ruhezeiten aus und Darstellungen von Gewalt sind auf ein erwachsenes Publikum ausgelegt…

Hinweis für NSC-Interessierte:
Wir suchen für unseren Con NSC, die Spaß an Charakterspiel und am Kämpfen haben. Am besten wäre es, wenn ihr beides mögt. Wir werden diesmal wieder einige Festrollen und viele Springerrollen zu vergeben haben, jeder der Springer wird eine Rolle haben, mit der man sich in Ruhepausen auf dem Gelände bewegen kann.

 

Kontakt

Funkenflug e.V.
c/o Malte Mogilka
Hauptstraße 42
35444 Biebertal

malte@funkenflug-orga.de

 

PREISE

SC

bis 31.03.2024
130 €
bis 31.05.2024
135 €
bis 31.07.2024
140 €
bis 22.10.2024
150 €

NSC   Immer 65 € (großzügige Teilverpflegung inklusive)

Rabatte für Auf-/Abbauhelfer und Barden auf Anfrage
(begrenzte Anzahl)

 

Konto

Deutsche Skatbank

Empfänger Funkenflug e.V.
IBAN DE54 8306 5408 0004 7993 13
BIC GENODEF1SLR
Verwendungszweck FF18 + Teilnehmername

 

Achtung :
Wir werden eine Hüttenkaution von 5€ pro Person in Bar am Check-In verlangen. Diese wird dann bei beanstandungsfreier Übergabe der Hütte wieder zurückerstattet.

 

 

Anmeldeformular